USt-IdNr. (Umsatzsteuer-Identifikationsnummer)

Die USt-IdNr. ist ein wichtiger Bestandteil für deine Kundenkontakte. Erfahre hier mehr zu dieser Nummer.

Wie muss die USt.-IdNr. aussehen?

Die USt-IdNr. des Kunden muss einem gültigen Format entsprechen, welches für jedes Land anders aussehen kann. Eine Übersicht liefert die Europäische Kommission.

Billomat speichert nur Nummern, die diesem Schema entsprechen.

Wie überprüfe ich die USt-IdNr. meiner Kunden auf ihre Korrektheit?

Nur weil du eine USt-IdNr. im jeweiligen Kontakt hinterlegt hast, muss das nicht heißen, dass diese Nummer auch wirklich existiert. Die Überprüfung kann aber in der Kundenakte vorgenommen werden. Ist eine USt-IdNr. beim Kunden hinterlegt, kann man über den nebenstehenden Link eine Prüfung starten. Diese wird live über eine Schnittstelle zu den Datenbanken der Mitgliedsländer abgeglichen.

Tipp:

Wenn bei der eigenen Firma ebenfalls eine USt-IdNr. hinterlegt ist, bekommt man zusätzlich eine eindeutige Abfragenummer angezeigt die man auch dem Finanzamt zur Dokumentation mitteilen kann.