Wie funktioniert die Belegerfassung?

Billomat bietet eine praktische und schnelle Belegerfassung. Wie sie funktioniert, erfährst du hier!

Mit Billomat kannst du nicht nur Rechnungen schreiben, sondern auch deine persönlichen Eingangsrechnungen bzw. Belege erfassen und verwalten.

Hierzu lädst du Deine Dokumente über Inbox-Dokumente > Datei hochladen hoch oder ziehst sie per Drag-and-Drop in den rechten blauen Bereich.
Nachdem dein Dokument hochgeladen ist, kannst du es anklicken. Im Video siehst du den Vorgang anhand dem Beispiel einer Eingangsrechnung:

 

Belegeerfassung-2

 

Billomat kann nun alle in der Rechnung enthaltenen Daten automatisch auslesen und erfassen. Dazu wählst du nach dem Upload einfach den Beleg aus und gibst den dazugehörigen Lieferanten an (Dazu wählst du einfach den Richtigen aus deiner Lieferanten-Liste aus). Nun erfasst Billomat alle enthaltenen Informationen und bietet dir noch die Möglichkeit etwaige Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Vergiss danach nicht, auf speichern zu klicken.

Tipp: Wenn du deinem Beleg eine Kategorie zuweist kannst du unsere praktische EÜR-Funktion nutzen. Mehr dazu findest du im FAQ-Beitrag "Wie erstelle ich eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung mit Billomat?"